Termine

Endlich wieder shoppen in Aurich!

30.06.2021
Marktplatz Aurich

Stufenplan lässt neue Lockerungen zu Inzidenzwert unter 35 ermöglicht in Aurich Wegfall der Testpflicht für Gastronomie und Einzelhandel   Aurich / KV – Der seit Montag (31. Mai)  geltende Stufenplan 2.0 des Landes Niedersachsen lässt weitere Lockerungen im Bereich der Gastronomie und des Einzelhandels zu. Dies bedeutet für den Landkreis Aurich, deren 7-Tage-Inzidenz seit mehr als fünf Arbeitstagen unter 35 liegt, spürbare Erleichterungen. Ganz konkret macht sich dies bei der Testpflicht bemerkbar:  

  • Mit Blick auf den Einzelhandel heißt dies, dass seit Montag (31. Mai) die Vorlage eines negativen Testergebnisses wegfällt, um Geschäfte mit einer Ladenfläche von mehr als 200 Quadratmetern betreten zu können. Anders ausgedrückt: Einkaufen ohne testen ist jetzt auf ganzer Linie möglich. Die bekannten Hygienemaßnahmen und Dokumentationspflichten (z.B. über die Luca-App) haben weiterhin Gültigkeit.
 
  • Für die Gastronomie gehen mit dem neuen Stufenplan ebenfalls spürbare Erleichterungen einher. Der Besuch der Außen- und Innengastronomie ist ab Mittwoch (2. Juni) ebenfalls ohne Vorlage eines negativen Testergebnisses möglich. Hygienemaßnahmen und Dokumentationspflichten (z.B. über die Luca-App) sind notwendig.
  • Auch bezüglich der Maskenpflicht kann für die Auricher Innenstadt Entwarnung gegeben werden. Das Tragen der Maske ist rund um Aurichs Fußgängerzone ab Mittwoch (2. Juni) nicht mehr notwendig. In den Geschäften selber darf auf den Mund-Nase-Schutz aber nicht verzichtet werden. Auch auf dem Wochenmarkt ist das Tragen des Mund-Nase-Schutzes weiter erforderlich.
Die ab Mittwoch (2. Juni) geltenden Erleichterungen verlieren in Teilen ihre Gültigkeit, sollte die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Aurich an drei aufeinanderfolgenden Arbeitstagen die 35er-Grenze wieder überschreiten.    

Schaufenstergalerie ab dem 12. Juni 2021 in der Auricher Innenstadt

07.08.2021
Marktplatz Aurich

Der Kunstverein Aurich steht kurz davor, eine Schaufensterausstellung in der Auricher Innenstadt zu veranstalten. Sie ersetzt die traditionelle Mitgliederausstellung, die in normalen Zeiten im Pavillon am Ellernfeld stattgefunden hätte. Start der Aktion ist Samstag, 12 Juni. Insgesamt 22 Künstler aus der Region stellen dann acht Wochen lang ihre Werke in 43 Geschäften bzw. Schaufenstern der Auricher Innenstadt aus. Die Organisatoren aus den Reihen des Kunstvereins haben Anfang Mai für ihre Aktion geworben und stießen bei den Kaufleuten auf ein positives Echo. Pünktlich zum Einsetzen der Corona-Lockerungen kann die Auricher Innenstadt mit einer echten Besonderheit für sich werben.  

Kinder- und Familientag mit verkaufsoffenen Sonntag (von 13 bis 18 Uhr) in der Innenstadt am 5. September 2021 – vorbehaltlich Genehmigung

05.09.2021
Marktplatz Aurich

Am 5. September 2021 findet in der Auricher Innenstadt ein verkaufsoffener Sonntag zum Thema "Kinder- und Familientag" statt. Die kleinen und großen Gäste erwartet ein buntes Angebot.

Herbst- und Heidetag am 10. Oktober in Aurich – vorbehaltlich Genehmigung

10.10.2021
Marktplatz Aurich

Herbst- und Heidetag (ab 9 Uhr) und verkaufsoffene Geschäfte (ab 13 Uhr) am 10. Oktober, in Aurich.   Aurich. Die Temperaturen beginnen langsam zu sinken und die Tage werden wieder kürzer: Der Herbst steht bevor. Damit ist es auch wieder Zeit, den Garten herbstfest zu machen. Wer dafür noch eine gelbe Chrysantheme, eine weiße Dahlie oder violett-blühendes Heidekraut braucht, kann sich auf den "Herbst- und Heidetag"  freuen. Auch in diesem Jahr wird der Marktplatz ab 9 Uhr von regionalen Gärtnereibetrieben bevölkert sein, deren farbenfrohe Blumenpracht vor allem Herbstblüher beinhaltet. Geübte Augen finden dort aber auch ein ums andere Mal echte Besonderheiten, die sonst nur schwer zu erstehen sind. „Der Marktplatz wird zu einem großen herbstlichen Garten”, beschreibt Hippen das zu erwartende Bild. Mittags ab 13 Uhr öffnen die ansässigen Geschäfte und sorgen dafür, dass sich neben den Blumen auch noch Hosen, Bücher oder Schuhe in den Einkaufstaschen finden lassen.